Datenschutz

Datenschutzhinweise gemäß EU-Datenschutz Grundverordnung

 

Mit den nachfolgenden Informationen geben wir Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des TRUMPF Finance Managers und Ihrer Rechte aus dem Datenschutzrecht. Welche Daten im Einzelnen verarbeitet und in welcher Weise genutzt werden, richtet sich maßgeblich nach den jeweils beantragten bzw. vereinbarten Dienstleistungen. Die nachfolgenden Hinweise geben Auskunft zum Umfang der Datenverarbeitung auf der Internetseite sowie auf der Plattform TRUMPF Finance Manager und sie erfüllen die Informationspflichten gem. Art. 13 DSGVO für die Betroffenen.

 

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Verantwortliche Stelle ist:
TRUMPF Financial Services GmbH
Johann-Maus-Straße 2
71254 Ditzingen
Tel. 07156 / 303 – 34272

 

Sie erreichen unsere/n Datenschutzbeauftragte/n unter:
TRUMPF GmbH + Co. KG 
Datenschutzbeauftragter
Johann-Maus-Straße 2
71254 Ditzingen
Tel. 07156 / 303 - 0
datenschutz@de.trumpf.com

 

2. Welche Quellen und Daten nutzen wir?

TRUMPF Financial Service erhebt, speichert und verwendet personen- und unternehmensbezogene Daten ausschließlich im Zusammenhang mit der Nutzung des Marktplatzes TRUMPF Finance Manager zu Zwecken der Kontaktvermittlung zwischen Ihnen und Banken/Finanzdienstleistern in Bezug auf die Anbahnung von Verträgen zu Finanzierungslösungen (derzeit Finance Lease, Operating Lease, Mietkauf und Darlehen) und damit verbundener Dienstleistungen.

TRUMPF Financial Service wird die personenbezogenen Daten und Dokumente, mit Ausnahme der für die Aufrechterhaltung Ihres Accounts erforderlichen Daten, mit vollständiger Abwicklung einer Ausschreibung für die weitere Verwendung sperren und nach Ablauf steuer- und handelsrechtlicher Vorschriften löschen.

Anonymisierte Daten aus der Anfrage werden für statische Zwecke gespeichert. Diese Daten werden zu statistischen Zwecken ausgewertet. „Anonyme Daten” lassen keinen Rückschluss auf den jeweiligen individuellen Nutzer zu.

Relevante personenbezogene Daten sind Angaben zu Einzelunternehmern oder zu Ansprechpartnern (natürlichen Personen) der Nutzer der Plattform.  Dies sind diejenigen Angaben, die im Rahmen der Registrierung mit Bezug zu einer natürlichen Person gemacht werden.

 

3. Warum verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher Rechts­grundlage?

Der Marktplatz funktioniert in der Weise, dass Nutzer (Unternehmen oder Einzelunternehmer) ihren Bedarf an Finanzprodukten im Rahmen der Beschaffung von Anlagegütern auf dem Marktplatz ausschreiben und dieser Bedarf sowohl TRUMPF Financial Services als auch registrierten Finanzdienstleistern in strukturierter Form zur Verfügung gestellt wird. TRUMPF Financial Services und andere Finanzdienstleister haben dann die Möglichkeit, im Rahmen eines Ausschreibungsprozesses dem Nutzer geeignete Finanzierungslösungen (nachfolgend „Angebote“ genannt) zu unterbreiten. Der Nutzer entscheidet am Ende der Ausschreibungsphase, für welchen Finanzdienstleister er sich entscheidet und es erfolgt eine Beantragung des Geschäftsabschlusses durch den Nutzer beim ausgewählten Finanzdienstleister. Bei der Nutzer-Registrierung sind auch Angaben zu einem Ansprechpartner zu machen. Diese werden benötigt, um das Ausschreibungsverfahren durchführen und ggf. den Kontakt zwischen Nutzer und Finanzdienstleister herzustellen.

 

 

3.1 Im Rahmen der Interessen- abwägung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO)

Soweit erforderlich verarbeiten wir Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten. Beispiele:

  • Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten;
  • Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs der TRUMPF Financial Services GmbH,
  • Verhinderung und Aufklärung von Straftaten;

Des Weiteren nutzen wir berufliche/private Kontaktdaten, um Ihnen Informationen zu unseren Produkten und Leistungen zukommen zu lassen (Werbung). Dabei kann die Werbung postalisch wie auch elektronisch erfolgen.

 

3.2 Daten zur Vertragsdurchführung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO)

Die angegebenen, personenbezogenen Daten sind zur Durchführung des Vermittlungsvertrages zwischen dem Nutzer und der TRUMPF Financial Services GmbH bzw. zwischen dem Finanzdienstleister und der TRUMPF Financial Services GmbH erforderlich. Die Angabe der Daten zu einem Ansprechpartner dienen dazu, im Falle einer Vermittlung den Kontakt zwischen den Parteien herstellen zu können.

 

Wer bekommt meine Daten?

 Die Weitergabe von Daten an Banken und Finanzdienstleister erfolgt im Rahmen einer Anfrage. Dabei werden alle erfassten, anfragerelevanten Daten einschließlich der hochgeladenen Unterlage an die Banken und Finanzdienstleister weitergeleitet. Wenn Sie zu Ihrer Anfrage Dokumente hochgeladen haben, so werden diese immer vollständig und ungeprüft weitergegeben.

Zur Validierung einer kundenspezifischen Finanzierungsart (Financing Lease, Operating Lease, Mietkauf oder Darlehen) ist in dem TRUMPF Finance Manager ein Produktfinder intrigiert. Alle Eingaben und Antworten (z.B. Anzahl Schichtbetrieb, Planung einer Neuanschaffung etc.) des Nutzers im Produktfinder werden den Banken/Finanzdienstleister zur Bestimmung eines individuellen Angebotes zur Verfügung gestellt. Ein Nutzer ist nicht verpflichtet den Produktfinder zu nutzen und kann die Eingabeaufforderung jederzeit übergehen.

Im Zusammenhang mit Anfrage über den Marktplatz TRUMPF Finance Manger gibt TRUMPF Financial Service Ihre Daten ausschließlich an die registrierten Banken und Finanzdienstleister weiter, welche die Ausschreibung erhalten.

Folgende personen- und unternehmensbezogene Daten werden weitergeben:

Firmenname, Rechtsform, Gründungsjahr, Adresse, PLZ, Stadt, Funktion im Unternehmen, Telefonnummer, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse.

Mit dem Erhalt eines Angebotes durch eine Bank oder einen Finanzdienstleister können ggf. weitere für eine Finanzierungsentscheidung benötigte Unterlagen der Anfragen hinzugeführt werden. Eine Aufforderung zur Bereitstellung weiterer Unterlagen erfolgt mit der Übermittlung des Angebots durch eine Bank oder einen Finanzdienstleister. In diesem Zusammenhang können auch weitere Fragen der Bank oder des Finanzdienstleisters an den Nutzer gestellt werden. Der Nutzer kann diese über entsprechende Eingabemasken an die priorisierte Bank oder Finanzdienstleister übermitteln. Die im Rahmen des Angebotes gestellten Fragen und die zur Verfügung gestellten Dokumente werden lediglich dem priorisieren Vertragspartner zur Verfügung gestellt.

Banken und Finanzdienstleister geben bestimmte Anforderungen und Präferenzen an Anfragen vor (bspw. nationale Begrenzung oder objektspezifische Begrenzungen), sodass nicht notwendigerweise jede registrierte Bank bzw. jeder registrierte Finanzdienstleiter Ihre Anfrage erhält.

TRUMPF Financial Service stellt den Banken und Finanzdienstleistern zudem verschiedene statistische Auswertungen als Service von dem TRUMPF Finance Manager zur Verfügung, die auf den Daten von Anfragen über den Marktplatz basieren. Im Rahmen dieser Auswertungen wird TRUMPF Financial Service jedoch keinerlei Daten mit Bezug zu Personen oder Unternehmen bereitstellen, sondern lediglich aggregierte und vollständig anonymisierte Auswertungen (bspw. in Form von Durchschnittskonditionen, Anzahl Anfragen je Produkt etc.) ermöglichen.

 

4. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Soweit erforderlich, verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer für die der Account im TRUMPF Finance Manager angelegt wurde. Eine Speicherung darüber hinaus kann im Falle erfolgreicher Vermittlungen durch gesetzliche Aufbewahrungsvorschriften bis zu zehn Jahre nach Beendigung eines Vertrages entstehen.

 

5. Werden Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?

 

Eine Datenübermittlung in Drittstaaten (Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums – EWR) findet nur statt, soweit dies zur Ausführung Ihrer Aufträge (z. B. Vermittlung an ausländische Finanzdienstleister) erforderlich, gesetzlich vorgeschrieben ist oder Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben.

 

6. Welche Datenschutzrechte habe ich?

Die Betroffenen haben das Recht auf Auskunft zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten oder erhalten diese auf Anforderung in elektronisch verarbeitbarer Form. Die Betroffenen haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde über diese Verarbeitung zu beschweren, Art. 77 DSGVO, sowie falsche Daten berichtigen zu lassen. Eine Pflicht zur Überlassung der Daten an die Verantwortliche besteht aus verschiedenen Gesetzen dann, wenn eine erfolgreiche Vermittlung zustande kommt (z.B. aus Geldwäschegesetz). Wenn wir Ihre Daten aufgrund einer Einwilligung von Ihnen verwenden, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen und die Löschung dieser Daten verlangen. Ab dem Widerruf verwenden wir Ihre Daten nicht mehr für diesen Zweck. Sollten wir ein berechtigtes Interesse zur Verarbeitung Ihrer Daten verfolgen, können Sie sich in diesem Fall mit einem Widerspruch an obige Kontaktdaten wenden. Davon unabhängig können Sie stets auch die zuständigen Aufsichtsbehörden kontaktieren.

 

7. Inwieweit werden meine Daten für die Profilbildung (Scoring) genutzt?

Ihre Daten werden im Rahmen der Vermittlungstätigkeit über den TRUMPF Finance Manager nicht für eine Profilbildung (Scoring) genutzt. Sog. automatisierte Einzelentscheidungen finden nicht statt.

 

8. Bereitstellung der Website 

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Bei jedem Aufruf einer Webseite speichert der Webserver lediglich automatisch IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT), Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, jeweils übertragene Datenmenge, Website, von der die Anforderung kommt, Browser, Betriebssystem und dessen Oberfläche sowie Sprache und Version der Browsersoftware. Diese Daten werden niemals konkret zu Ihrer Person gespeichert. Diese Zugriffsdaten werden ausschließlich zum Zwecke der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite sowie der Verbesserung unseres Angebots ausgewertet.

Wenn Sie uns Anfragen über unsere Kontaktformulare auf der Website stellen verarbeiten wir die von Ihnen überlassenen Daten um Ihre Anfrage beantworten zu können. Eine längerfristige Speicherung erfolgt nur, soweit Ihre Anfrage dies erfordert. Ansonsten werden Ihre Daten spätestens nach sechs Monaten gelöscht. Die Übermittlung Ihrer Daten erfolgt verschlüsselt.

 

9. Nutzung von Google Analytics

Wir setzen das Tool Google Analytics von Google ein (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA). Google Analytics arbeitet mit Textdateien die auf Ihrem Gerät gespeichert werden (sog. "Cookies"), um Informationen über Ihre Websitenutzung zu gewinnen.
Google nutzt diese Informationen in unserem Auftrag um uns Auswertungen über die Websitenutzung, Reports über Aktivitäten auf der Website und weitere Services zur Verfügung zu stellen. Die anhand des "Cookies" gesammelten Daten über Ihre Websitenutzung werden zur Analyse üblicherweise an seinen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Eine Zusammenführung mit anderen bei Google über Sie eventuell hinterlegten Daten erfolgt nicht.
Wir setzen zudem die Maskierungsfunktion "anonymizeIP" ein. Vor der Übertragung Ihrer IP-Adresse an die Google Server in den USA, wird diese innerhalb der EU gekürzt. Eine Übertragung der ungekürzten IP-Adresse erfolgt nur in seltenen Fällen und wird dann auf den Servern in den USA gekürzt.

 

Sie können diese Verarbeitung durch folgende Maßnahmen verhindern:
Es ist möglich Ihren Browser so einzustellen, dass keine "Cookies" gespeichert werden. Das kann allerdings dazu führen, dass unsere Website nicht voll funktionsfähig ist. Weiterhin besteht die Möglichkeit durch ein Browser Add-On von Google die Datenerfassung zu verhindern. Das Add-On finden Sie hier: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Wahlweise zum Browser-Add-On, etwa wenn Sie ein Smartphone und Tablets nutzen, können Sie die Datenerfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie hier klicken. Damit wird ein Cookie gesetzt der die Datenerfassung verhindert. Sollten Sie unsere Website mit einem anderen Device oder Browser erneut besuchen oder Ihre Cookies gelöscht haben, müssen Sie den Cookie erneut setzen.

 

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie hier https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

 

10. Google Adwords Remarketing

Wir nutzen die Adwords Remarketing Funktion von Google (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA). Google Remarketing ermöglicht es uns, Ihnen beim Besuch von Websites, die zum Google Display-Netzwerk (GND) gehören, nur die Produkte vorzustellen die Sie wirklich interessieren. Dazu werden Cookies durch Ihren Browser gespeichert, um Sie beim Besuch von GND-Websites wiederzuerkennen. Durch eine Analyse Ihrer Websitenutzung werden Ihnen dann Werbeanzeigen zu den Produkten angezeigt, welche Sie sich schon angeschaut haben oder die für Sie von Interesse sein können.

Um das Speichern von Cookies für das Remarketing zu verhindern, können Sie Einstellungen über personalisierte Werbung hier http://www.google.com/settings/ads vornehmen. Alternativ können Sie gemäß der Anleitung auf der Website der NAI – Netzwerkwerbeinitiative vorgehen (http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp).

 

11. Google Adwords Conversion-Tracking

Wir nutzen die Adwords Conversion-Tracking Funktion von Google (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA).
Google Conversion-Tracking ermöglicht es uns nachzuverfolgen was geschieht, nachdem ein Nutzer unsere Anzeige aufruft. Etwa um zu erkennen, ob ein Produkt gekauft wird oder die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt. Durch den Klick auf unsere Google Anzeige wird ein Cookie auf Ihrem Gerät gespeichert, um diese Funktion zu ermöglichen. Ein Personenbezug wird dabei nicht hergestellt.
Um das Speichern von Cookies für das Conversion-Tracking zu verhindern, können Sie entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen.

Weitere Informationen zum Conversion-Tracking finden Sie hier https://support.google.com/adwords/answer/1722022?hl=de.

Kontakt
Alexander Zentner Sales Financing
Tel: +49 (7156) 303-36644 Tel: +49 (7156) 303-36644 E-mail →
Fragen zum Finance Manager? zum Kontaktformular →
Bei Fragen zu einem Angebot wenden Sie sich bitte direkt an den jeweiligen Finanzdienstleister.
Kontakt
Brand

Bitte wählen Sie Ihr Land aus:

Bitte wählen Sie Ihre Sprache aus: